Menschen mit Gehbehinderung Rollstuhlfahrer Menschen mit Hörbehinderung Gehörlose Menschen Menschen mit Sehbehinderung Blinde Menschen Familienzimmer

Einen spannenden Einblick in das Leben der Bergleute im Ruhrgebiet erhält man an der Zeche Zollern in Dortmund. Das Museum ist teilweise interaktiv gestaltet und es wird dort nicht langweilig.

Im historischen Verwaltungsgebäude erfährt man mehr über die Geschichte der Zeche Zollern und in der Waschkaue geht es weiter mit Informationen zum Leben der Bergleute damals. Unter dem Motto: Wege der Kohle - hat die Schachthalle spannende Geschichten über die Menschen der damaligen Zeit sowie die Wege der Kohle bis zu einer Fülle verkaufsfertiger Produkte.  In der Lampenstube kann man eine große Anzahl an Grubenlampen bestaunen.  Speziell für Kinder ist die Figur des Lehrlings Franz, die durch die Ausstellung führt und kindergerecht das damalige Leben erklärt.  Leckere Verpflegung gibt es im Museumsrestaurant und Biergarten Pferdestall mit Gerichten speziell für Kids.

Barrierefreiheit & Familienfreundlichkeit

Das Museum ist kinderfreundlich und weitgehend barrierefrei. Weitere Informationen findet ihr in unserer Datenbank.

Website: https://www.lwl.org/industriemuseum/standorte/zeche-zollern